Schließen
Willkommen auf unseren Fachpartner-Internetseiten
Umweltschonend Wirtschaftlich Benutzerfreundlich
Sie befinden sich hier : Home >  Produkte >  Produkt-Palette >  Gas-Brennwert >  Stand - GSCR Condens 3,4 - 35,9 kW
OERTLI Wärme Warmwasser Wohlbefinden

Stand - GSCR Condens 3,4 - 35,9 kW

ŒnoviaTower Gas

GFS geschlossen

OERTLI Gas-Brennwertkessel der Baureihe GSCR Condens 3,4 bis 35,9 kW sind Standkessel für Erdgas oder Flüssiggas für geschlossene Warmwasser-Zentralheizungsanlagen. Die Standkessel können mit drei Speichertypen kombiniert werden. Dieses ist als nebenstehende Option oder als aufgesetzter Kessel auf dem Speicher "ŒnoviaTower Gas"  möglich. Bei offener Frontverkleidung und abgeschalteter Stomzufuhr wird das Innenleben des Kessels beleuchtet. Besonderes Highlight: In Kombination mit dem Solarspeicher ŒcaLoad 220 HL besteht eine Kommunikaton zwischen Solarregelung und Kesselregelung. Diese neue Technik erlaubt eine Verzögerung des Kesselstarts in dem Moment, in dem Solarenergie in den Speicher eingebracht wird, womit die Solarausbeute maximiert wird.

Der Kessel ist in drei Leistungsklassen erhältlich: GSCR 15 von 3,4 bis 15,8 kW / GSCR 25 von 5,6 bis 25,5 kW / GSCR 35 von 7,0 bis 35,9 kW


Serienmäßig mit OE-tronic 4

Der digitale Heizungsmanager passt den Betrieb an jede Anlagensituation an, so werden Unregelmäßigkeiten als solche erkannt und führen lediglich zu Regelabschaltungen mit anschließendem, automatischem Neustart. Werkseitig ist die OE-tronic 4 zur Steuerung von einem direkten Heizkreis und dem Warmwasserkreis vorbereitet. Mittels Zubehör kann die OE-tronic 4 maximal zwei gemischte Heizkreise, einen direkten Heizkreis und den Warmwasserkreis steuern. Besonderes Highlight: Ein gemischter Heizkreis kann im Gehäuse des Gas-Brennwertgerätes integriert werden. Weitere Verbraucherkreise könnten mittels der externern Regelung OE-tronic 4 DIN gesteuert werden.


Kombinationsmöglichkteiten mit Warmwasserbereitern
Der Kesselkörper besteht optisch aus drei waagerechten Schubladenelementen. Für die Ausstattung mit Warmwasserbereitern stehen drei Möglichkeiten zur Verfügung:
ŒcaLoad 100 HL
Emaillierter Speicher mit 100 Liter als High-Load-Variante (Kesselnachheizung über Edelstahl Plattenwärmetauscher). Dieser Speicher ermöglicht eine Zapfleistung von 210 bis 280 l/10 min bei einem Delta T von 30 K je nach Kesselleistung. Der 100 HL besteht optisch aus zwei waagerechten Schubladenelementen.

ŒcaFlow 160 SL
Emaillierter Speicher mit 160 Liter als Standard-Load-Variante (Kesselnachheizung über integrierte Glattrohrschlange). Dieser Speicher ermöglicht eine Zapfleistung von 200 bis 245 l/10 min bei einem Delta T von 30 K je nach Kesselleistung. Der 160 SL besteht optisch aus drei waagerechten Schubladenelementen.

ŒcaLoad 220 HL
Emaillierter Solarspeicher mit 220 Liter als High-Load-Variante (Kesselnachheizung über edelstahl Plattenwärmetauscher). Dieser Speicher ermöglicht eine Zapfleistung von 200 bis 260  l/10 min bei einem Delta T von 30 K je nach Kesselleistung. Zusätzlich besitzt der Speicher eine solare Glattrohrschlange sowie sämtliche Armaturen, die für den Anschluss einer thermische Solaranlage notwendig sind. Die Einstellparameter zur solaren Einspeisung werden über die Oetronic 4 eingegeben. Der 220 HL besteht optisch aus vier waagerechten Schubladenelementen.
Geht man von drei Leistungsklassen der bodenstehenden Kessel aus, so können diese jeweils mit den drei oben dargestellten Brauchwasserspeicheren nebenstehend oder als Tower montiert werden. Damit sind insgesamt 18 Kombinationsmöglichkeiten von Kessel mit Speicher möglich.

  • Modulares Konzept - Kesselmodule + Speichermodule frei kombinierbar
  • Einfache Bedienung : Mikroprozessorsteuerung OE-tronic 4
  • Hochtemperaturbeständiger Wärmetauscher aus Aluminium/Silizium - Guss
  • Kessel und Solarspeicher als eine Einheit möglich